Thomas Cook Ironman 70.3 Mallorca

Am 14. Mai 2011 findet der erste Thomas Cook IRONMAN 70.3 Mallorca statt.

Die seit jeher als Trainingsparadies für Radfahrer und Triathleten bekannte Baleareninsel Mallorca wird somit erstmals Austragungsort für den Qualifikationswettkampf für die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft. Gastgeberstadt ist Alcudia im Norden der Insel, welche mit ihrer Umgebung ideale Voraussetzungen für den Wettkampf über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen bietet. Bei dem Auftaktrennen der europäischen IRONMAN 70.3-Saison können die Athleten nun bei angenehmen Temperaturen bereits frühzeitig ihre Form testen.

Kai Walter (Managing Director der IRONMAN European Headquarters): „Wir freuen uns, zusammen mit unserem Titelsponsor und starken Partner Thomas Cook viele Triathleten zum Saisonauftakt auf Mallorca begrüßen zu dürfen. Mit dem Schwimmen im Mittelmeer, der landschaftlich wunderschönen Radstrecke und der zuschauerfreundlichen Laufstrecke durch die Innenstadt von Alcudia bietet der Thomas Cook IRONMAN 70.3 Mallorca beste Voraussetzungen für ein weiteres Highlight im europäischen IRONMAN 70.3-Rennkalender.“

Michael Tenzer (Geschäftsführer Flugreisen, Thomas Cook AG): „Mallorca ist und bleibt das wichtigste Reiseziel der Deutschen am Mittelmeer. Deshalb freut es uns umso mehr, dass wir dort mit dem IRONMAN 70.3 ein weiteres Highlight setzen können. Mit seinem Sports-Katalog ist unser Veranstalter Neckermann Reisen Marktführer bei Sportreisen. Da passt die neue Trendsportart Triathlon hervorragend ins Programm und der IRONMAN 70.3 ist für uns sowohl sportlich als auch touristisch ein echtes Top-Event.“

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung erhalten Sie unter www.ironman703-mallorca.com